Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen hier bei contra:factum!

Die contra:facturey war aktiv

Veröffentlicht am 03.07.2017

Danke, dass wir mit contra:factum und der erweiterten "contra:facturey" zum Jubiläumsgottesdienst in Bad Tennstedt dabei sein durften.

Getreu dem Motto "gut verbunden" erlebten die Gäste am 02. Juli einen Festgottesdienst, der dies durch die musikalischen "Bühnenaktivisten" Mondaysingers, Gospelfriends, contra:factum/contra:facturey und das Junge Band Projekt beeindruckend und vielfältig zeigte.

In diesem Sinne verband unsere musikalische "Mischung" alte Choräle und neue Zeit. Auch als Tango oder Reggae machten die 300 Jahre alten "Schätzchen" eine gute musikalische Figur und waren für emotionale Verbindungen sicher förderlich.

Neue Ideen für zukünftige "gute Verbindungen" entstanden in Gesprächen danach und sind schon mal im "Hinterstübchen" abgelegt, um später neu belebt zu werden.

Bis demnächst mal wieder... wir freuen uns schon jetzt auf neue Gelegenheiten.

Ganzen Eintrag lesen »

GUT VERBUNDEN - 25 Jahre VG Bad Tennstedt

Veröffentlicht am 21.06.2017

Plakat "GUT VERBUNDEN" 25 Jahre VG Bad TennstedtPlakat "GUT VERBUNDEN" 25 Jahre VG Bad Tennstedt

 

Am 02.Juli ab 10:30 Uhr sind wir beim Festzelt-Gottesdienst auf dem Marktplatz in Bad Tennstedt zum 25-jährigen Jubiläum der Verwaltungsgemeinschaft mit "contra:factum" dabei.

Wir werden als Team der bereits erprobten "contra:facturey" musikalisch aktiv sein und freuen uns auf unser gemeinsames musizieren. Wir, das sind Johannes Beck und Patrick Wilke als Akteure der "contra:facturey" sowie Michael Hänsch und Carsten Kral für "contra:factum".

 

Informationen:

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt

Erprobungsraum Bad Langensalza

Website Erprobungsraum Bad Langensalza

Ach wie flüchtig, ach wie nichtig - neues contra:factum-Video auf youtube

Veröffentlicht am 22.01.2017

Das dritte Video als neues contra:factum-Lebenszeichen in 2017...

Ach wie flüchtig, ach wie nichtigAch wie flüchtig, ach wie nichtig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In ursprünglicher Zweier- und heutiger Stammbesetzung (Michael Hänsch und Carsten Kral) haben wir den Titelsong unseres ersten Konzertprogrammes mit Bildern hinterlegt und bei youtube eingestellt. Aktuell, wie gerade ersonnen, ist der betagte Choraltext wie so oft ein Spiegel der heutigen Zeit.

Leider und auch Gott sei Dank...      Informationen zum youtube-Kanal

1."contra:facturey" mit contra:factum - Workshop, Konzert und Reformationsgottesdienst

Veröffentlicht am 01.11.2016

Konzert 30.10. in Großballhausen St.VitusKonzert 30.10. in Großballhausen St.Vitus 

Nach der "contra:facturey" am Samstag in der Kirche in Ballhausen freuen wir uns über das gelungene Konzert am Sonntag. Die Präsentation der Workshopergebnisse (contra:facturey) und mal wieder ein musikalischer Gruß von "contra:factum" in die Region waren für alle Mitwirkenden und Besucher eine klangvolle Bereicherung. Ob mit Tangofeeling oder als Reggae interpretiert, fanden die modernen Interpretationen guten Anklang beim Publikum.
In dieser oder ähnlicher Weise wollen wir das Projekt mit unterschiedlichen Musikanten mit weiteren Workshops in der Zukunft weiterentwickeln.

Wir danken Johannes Beck und Patrick Wilke für den gelungenen Auftakt der "contra:facturey". Herzlichen Dank auch an Steffen Pospischil für die Bilder vom Konzert und die Einladung zur Mitwirkung im Reformationsgottesdienst am 31.10. in Hornsömmern. Wir waren gerne dabei... hier einige Bilder...

contra:facturey - Workshop und Präsentation der Ergebnisse als Konzert in Großballhausen am 30.10.16

Veröffentlicht am 16.10.2016

Konzert  - contra:factum startet im Oktober mit der "contra:facturey" neu durch. Der "contra:facturey"-Workshop am 29.10.2016 wird die Quelle für das Konzert am 30.10.2016 sein.

Gemeinsam mit den beiden Mitmusikanten Patrick Wilke und Johannes Beck werden wir, Michael Hänsch und Carsten Kral, das Projekt neu zum Leben erwecken. Vielleicht sind es ja auch noch weitere Mitwirkende. Lasst euch zum Konzert einfach überraschen.

Plakat zum Konzert am 30.10.16Plakat zum Konzert am 30.10.16

Ganzen Eintrag lesen »

Neues zum Sampler contra:factum 2

Veröffentlicht am 11.09.2016

Für unseren geplanten Sampler contra:factum 2 zeichnet sich eine erste Kooperation mit den Jazzern von "Dark Mountain Projekt" ab. Martin Hassler, Pianist und Spiritus Rector dieses Jazztrios aus der Nähe von Bordeaux, hat sich zunächst zu einer sehr inspirierten Bearbeitung des Chorals "Heil´ger Geist, Du Tröster mein" motivieren lassen. Die wurde mittlerweile in der klassischen Trio-Besetzung als Instrumentaltrack in Südfrankreich eingespielt und ist hier unter dem Titel "Light Of Grace" zu hören.

Zum Dark Mountaim Project auf SOUNDCLOUDZum Dark Mountaim Project auf SOUNDCLOUD

Für den Sampler ist auf dieser Grundlage eine Vokal-Fassung mit Piano und Akustikgitarre angedacht und weitere gemeinsame Choralbearbeitungen sind nicht ausgeschlossen...

 

Weitere Informationen zu unserem Sampler-Projekt finden sich unter Ausblick...

 

 

 

Auch haEv.Kirchenmusik Neckarsulm
Projekt "In 80 Tagen durchs EG"Ev.Kirchenmusik Neckarsulm Projekt "In 80 Tagen durchs EG"ben wir eine Webseite entdeckt, die bei der Entscheidung, welchen der Choräle aus dem 16./17. Jahrhundert ihr bearbeiten wollt, gute Dienste leisten kann:

Auf der Seite "Evangelische Kirchenmusik in Neckarsulm" sind (nahezu) alle Lieder des Evangelischen Kirchengesangbuchs als kurze Hörbeispiele hinterlegt - jeweils die ersten Strophen mit einfacher Klavierbegleitung. So kann man sich bequem einen ersten kurzen Eindruck von den Chorälen verschaffen, die auf unserer Vorschlagsliste stehen und auf ihre Neuinterpretation durch Euch harren...


Viel Spaß beim Reinhören - hier   kann nach Herzenslust (und ohne irgendwelche Anmelde-Modalitäten) gestöbert werden.
Ein herzliches Dankeschön an die Macher aus Baden-Württemberg und Gratulation zu dieser schönen Seite!

Blick und Gruß nach Genthin

Veröffentlicht am 16.05.2016

Beate und Magdalene sind nun schon einige Monate in Genthin. Für uns Anlass, mal auf die Internetseite der neuen Wirkungsstätte zu schauen. Mitgenommen haben sie das Labyrinth aus Kirchheilingen als Sinnbild ihres Lebensweges. In diesem Labyrinth sind wir musizierend "Himmel, Erde, Luft und Meer" näher gekommen.

Labyrinth-Sinnbild-LebenswegLabyrinth-Sinnbild-Lebensweg

Ganzen Eintrag lesen »

Bilder vom Gottesdienst mit contra:factum am 30.04.2016

Veröffentlicht am 01.05.2016

Herzlichen Dank für die Möglichkeit der Mitwirkung am Eröffnungsgottesdienst der Diako Thüringen gem.GmbH. Wie in jedem Jahr bildete der Gottesdienst den Auftakt für das Sommerfest der Diako-Unternehmensgruppe. Das Fest war sehr schön und wir freuen uns, dass wir mit zwei Liedern zum Gelingen beitragen durften.

EG 316 - Lobe den Herren

(gemäß der Einladungsintention in deutsch, englich und französich gesungen)

EG 67 - Herr Christ, der einig Gotts Sohn

contra:factum im Gottesdienstcontra:factum im Gottesdienst

Ganzen Eintrag lesen »

Diako Jahresfest am 30.April 2016 - Gottesdienst mit contra:factum

Veröffentlicht am 20.04.2016

Zum Auftaktgottesdienst des Diako Thüringen Jahresfestes am 30.April 2016 um 11:00 Uhr wird contra:factum mitwirken. Oberin Annett Bachmann hat sich an ein Konzert auf dem Hörselberg erinnert und uns eingeladen. Mit zwei Liedern sind wir in der alten Zweierbesetzung im Gottesdienst unter freiem Himmel dabei. Wir freuen uns über Sonnenschein, viele Gäste und danken herzlich für die Einladung.

Diako Thüringen - Logo und Link zur WebsiteDiako Thüringen - Logo und Link zur Website

 

 

 

 

Gottesdienst unter freiem HimmelGottesdienst unter freiem Himmel

Eindrücke vom SommerfestEindrücke vom Sommerfest

 

Diako Mutterhaus in EisenachDiako Mutterhaus in Eisenach