Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

contra:facturey - Workshop und Präsentation der Ergebnisse als Konzert in Großballhausen am 30.10.16

Veröffentlicht am 16.10.2016

Konzert  - contra:factum startet im Oktober mit der "contra:facturey" neu durch. Der "contra:facturey"-Workshop am 29.10.2016 wird die Quelle für das Konzert am 30.10.2016 sein.

Gemeinsam mit den beiden Mitmusikanten Patrick Wilke und Johannes Beck werden wir, Michael Hänsch und Carsten Kral, das Projekt neu zum Leben erwecken. Vielleicht sind es ja auch noch weitere Mitwirkende. Lasst euch zum Konzert einfach überraschen.

Plakat zum Konzert am 30.10.16Plakat zum Konzert am 30.10.16

In jedem Fall entstehen während des Workshops am Samstag genügend gemeinsam neu interpretierte Choräle aus dem 16. und 17. Jahrhundert, um am Sonntag, den 30.Oktober ein klanglich gut gefülltes Konzert mit neuen und alten Interpretationen bieten zu können.

Das Workshopformat "contra:facturey" soll auch im nächsten Jahr weitergeführt werden und so immer wieder neue Impulse für das Projekt contra:factum generieren.

Wir freuen uns, alte Bekannte, Musikinteressierte und Freunde zum Konzert sehen/wiedersehen zu können und laden hiermit herzlich in die Kirche St.Vitii nach Großballhausen ein.

St.Vitii GroßballhausenSt.Vitii Großballhausen

St.Vitii GroßballhausenSt.Vitii Großballhausen