Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Archiv 2015


Weihnachtsbaum - mal richtig...

Veröffentlicht am 24.12.2015

Unsere letzte gemeinsame Aufnahme in vierer-Besetzung. Weihnachten zeigt sich, dass im Kirchheilinger Pfarrgarten schon seit vielen Sommern ein ordentlicher Weihnachtsbaum Himmel, Erde, Luft und mehr  genießt... Sicher auch noch viele weitere Jahre... Seht euch einfach das Video auf Youtube an.

Bildauszug Video Youtube zu Himmel, Erde, Luft und MeerBildauszug Video Youtube zu Himmel, Erde, Luft und Meer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


contra:factum - neuer Träger - Presse - YouTube

Veröffentlicht am 21.07.2015

Titelbild mit eingefügtem Logo des Oncken-Verlages und LinkTitelbild mit eingefügtem Logo des Oncken-Verlages und LinkDie Trägerschaft des Projektes wurde für die Zukunft durch die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde in Mühlhausen übernommen. Herzlichen Dank für die Bereitschaft der Gemeinde und ebenso Dank an die Kirchgemeinde Kirchheilingen und den Kirchenkreis-Mühlhausen für die bisherige Realisierung der Trägerschaft.


In der Ausgabe 2015/13 der Zeitschrift "Die Gemeinde" vom Oncken-Verlag wird über contra:factum berichtet. Dem Internet sei dank, ist die Aufmerksamkeit für unser Projekt in der Redaktion geweckt worden.

 

Wir bleiben aktiv!

Am Freitag, den 17.Juli haben wir bei herrlichem Sonnenschein im Pfarrgarten in Kirchheilingen Videoaufnahmen für unseren YouTube-Kanal in den elektronischen Aufnahmeapparat gebracht. Es wird wohl der letzte Beitrag in Vierer-Besetzung auf YouTube werden, wenn wir Himmel, Erde, Luft und Meer besingen.

Sobald Michael die elektronische Schnipselei fertig hat, berichten wir hier. Weitere Aufnahmen sind schon in Vorbereitung...

Bis bald...

contra:factum


Offene Kirche in Großvargula - Ausklang und Auftakt

Veröffentlicht am 20.06.2015

Ausklang und Auftakt - Offene Kirche Großvargula 2015-06-05 - letztes Kontert in dieser Vierer-BesetzungAusklang und Auftakt - Offene Kirche Großvargula 2015-06-05 - letztes Kontert in dieser Vierer-Besetzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitagabend, 05.Juni - die Sonne gab ihr bestes, Vögel zwitscherten in der Sommerhitze. In der Kirche St.Jacobi in Großvargula war es angenehm kühl. Dann begann zum Auftakt der OFFENEN KIRCHE ein zweistündiges Konzert mit contra:factum.

Alte Choräle des Ev.Gesangbuches wurden in musikalisch neuem Gewand für die Besucher zu einem neuen Erlebnis. Mal herzerfrischend, mal tief bewegend, mal zum Mitsingen animierend und alles trotz mindestens 300 Jahren Alter immer noch zeitgemäß und aktuell. Für ca.60 Besucher war zuhören, singen und musizieren sowie das Gespräch in der Pause das verbindenden Element. Der musikalische Spannungsbogen von der Vergangenheit bis ins Heute führte zusammen und ließ Gott spürbar nah sein.

Das letzte Konzert in der bisherigen Vierer-Besetzung wurde sehr positv von den Gästen kommentiert und ergab eine Spende in Höhe von 227€ für das Projekt.  Auch der Oncken-Verlag wurde über das Internet auf das Projekt aufmerksam und will berichten.

Dieses Konzert hatte für uns besondere Bedeutung, da wir das Projekt jetzt wieder in Zweier-Besetzung mit Michael Hänsch und Carsten Kral weiterführen. Magdalene Wohlfarth und Beate Eisert werden in diesem Jahr neue Wege gehen und die Fortführung unserer Zusammenarbeit ist dann organisatorisch nicht mehr sinnvoll zu realisieren.

Das Projekt geht weiter - in anderer Form - immer noch auf den Spuren alter Choräle - wir lassen uns überraschen, welche Möglichkeiten sich bieten... neue Ideen sind schon geboren...

z.B. unter Ausblick "Sampler"

 


Bilder zum Konzert OFFENE KIRCHE hier.                              Pressetext und Bild vorab hier.

 

2008 der Start in Zweier-Besetzung zur Offenen Kirche in Großvargula

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erweiterung in Vierer-Besetzung 2011 (hier im Kirchgarten Bollstedt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bis bald und herzliche Grüße


Konzert am 05.Juni in der Kirche St.Jacobi Großvargula

Veröffentlicht am 20.05.2015

weitere Informationenweitere InformationenBericht Thüringer-Allgemeine vom 30.05.2015Bericht Thüringer-Allgemeine vom 30.05.2015

 

 

 

 

TA Bericht contra:factum

vom 30.Mai 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert mit contra:factum zum Auftakt der OFFENEN KIRCHE in Großvargula

 
Am Freitag, den 05.Juni um 19:00 Uhr bringt contra:factum in der Kirche St.Jacobi
alte Choräle des Ev.Gesangbuches neu zum Klingen. Das Konzert bildet den Auftakt
für die Zeit der OFFENEN KIRCHE in Großvargula.
Das Projekt contra:factum hat in Großvargula im Jahr 2008, ebenfalls im Rahmen
der OFFENEN KIRCHE, seine Wurzeln. Zunächst durch Michael Hänsch und Carsten Kral
begonnen und 2010 durch Magdalene Wohlfarth sowie Beate Eisert bereichert.
Auf erfrischend neue Weise werden Choräle aus dem 16. und 17.Jahrhundert
mit Gitarren, Cajon, Kontrabass, Saxophon und teilweise vierstimmigem Satzgesang
in die heutige Zeit gesungen. Das Projekt ist gemeinnützig und soll Musizierende und
Zuhörende anregen, sich mit alten Chorälen neu zu befassen und diese unters Volk zu
bringen.
Das Konzert ist Auftakt und Abschied zugleich. Für die beiden Musikantinnen eröffnen
sich neue Wege in einer anderen Region. Aus diesem Grund wird contra:factum nun
zum letzten Mal in dieser Vierer-Besetzung ein Konzert geben. Schön, dass wir diesen
Ausklang in Großvargula - an der Quelle - miteinander erleben dürfen.
Das Projekt wird in neuer Weise weitergeführt werden.

Also auf zur letzten Gelegenheit, die aktuelle Besetzung von contra:factum live zu erleben.

Der Einritt ist frei und erbetene Spenden kommen dem gemeinnützigen Projekt zu Gute.
Bringt Freunde mit.
Wir freuen uns euch.

Änderung der Planung... Konzert-Termine contra:factum 2015

Veröffentlicht am 21.03.2015 

Informationen zu contra:factumInformationen zu contra:factum

 

 

 

Es gibt Veränderungen...

 

Die folgenden Auftritte finden nicht statt.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

29. August Großvargula

(neuer Termin - jetzt schon vormerken... 05.Juni 2015 um 19:00 Uhr)

 

12. September Holzhausen      (fällt 2015 aus)

14. November Aschara              (fällt 2015 aus)


Es ist so weit... der erste Beitrag im neuen YouTube-Kanal

Veröffentlicht am 13.02.2015

     ...schaut einfach mal rein...     Wer nur den Lieben Gott läßt walten

Wer nur den lieben Gott läßt waltenWer nur den lieben Gott läßt walten

 

 

 

 

 

 


Silvestergottesdienst

Veröffentlicht am 01.01.2015

Blick zm Altrabereich St.Annen-Kirche in EisenachBlick zm Altrabereich St.Annen-Kirche in EisenachDer Silvestergottesdienst in der St.Annen-Kirche hat uns gemeinsam mit allen Besuchern der Jahreslosung 2015 näher gebracht. Autoren der Schreibwerkstatt in Bad Langensalza haben Texte zur Jahreslosung und zur Gestaltung des Gottesdienstes verfasst. Danke, dass wir zur musikalischen Gestaltung beitragen durften. Danke auch an die sangesfreudigen Besucher des Gottesdienstes.

Wir freuen uns auf ein segensreiches neues Jahr 2015

contra:factum

Die Gründerin der Schreibwerkstatt und langjährige Begleiterin/Mentorin der Autoren, Barbara Hänsch, hat die Texte gelesen. Musikalisch hat Michael Hänsch begleitet.

hier ein Beispieltext der Autorengemeinschaft:

Manuela Achtziger - Antje Düwert - Jennifer Heinz - Matthias Seeber - Gunter Thomann

Text der Schreibwerkstatt zur Jahreslosung 2015Text der Schreibwerkstatt zur Jahreslosung 2015


Jahresarchive                   Seitenanfang